Anwendungs- und Großhandelsleitfaden für hydrophobe Vliesstoffe

Mit der Weiterentwicklung der Technologie und steigenden Ansprüchen an die Lebensqualität haben die Forschung und Anwendung neuer Materialien große Aufmerksamkeit erregt. Unter diesen hat hydrophober Vliesstoff als Material mit besonderer Funktionalität umfangreiche Anwendungsaussichten in mehreren Bereichen gezeigt. Wir werden uns im Detail mit den grundlegenden Eigenschaften, Herstellungsmethoden, Anwendungsbereichen, Großhandelsprozessen und zukünftigen Entwicklungstrends hydrophober Vliesstoffe befassen, um Fachleuten in relevanten Bereichen eine bessere Referenz zu bieten.

Was ist hydrophober Vliesstoff?

Hydrophober Vliesstoff ist eine Art Vliesstoffmaterial mit hoher Hydrophobie. Seine wasserabweisenden Eigenschaften erhält es durch die Bildung einer speziellen Beschichtung oder Behandlung auf der Oberfläche des Vliesstoffs, die es ihm ermöglicht, Wassermoleküle abzustoßen. Dieses Material übernimmt nicht nur die Vorteile traditioneller Vliesstoffe wie Weichheit, Atmungsaktivität und einfache Verarbeitung, sondern fügt auch Eigenschaften wie Wasserdichtigkeit, Fleckenbeständigkeit und einfache Reinigung hinzu.

Verfahren zur Herstellung hydrophober Vliesstoffe

Hydrophober Vliesstoff kann durch verschiedene Methoden hergestellt werden, vor allem durch Beschichten, Eintauchen und Sprühen.

  • Beschichtungsmethode: Hydrophobe Wirkstoffe werden gleichmäßig auf die Oberfläche des Vliesstoffs aufgetragen. Durch Wärmebehandlung oder chemische Reaktionen verbinden sich die hydrophoben Wirkstoffe mit dem Vliesstoff und bilden einen stabilen hydrophoben Film.
  • Eintauchmethode: Der Vliesstoff wird in eine Lösung eines hydrophoben Mittels eingetaucht, sodass er das hydrophobe Mittel vollständig absorbieren kann. Um hydrophobe Eigenschaften zu erhalten, werden nachfolgende Prozesse wie Trocknung durchgeführt.
  • Sprühmethode: Hydrophobe Mittel werden mit Geräten wie Spritzpistolen direkt auf die Oberfläche des Vliesstoffs gesprüht und bilden so eine gleichmäßige hydrophobe Schicht.
Hydrophobic Nonwoven
Hydrophilic Nonwoven
Hydrophober Vliesstoff
Hydrophiler Vliesstoff

Anwendungen von hydrophobem Vliesstoff

  • Persönliche Hygieneprodukte: Hydrophober Vliesstoff wird häufig bei der Herstellung von Einweg-Hygieneprodukten wie Windeln, Damenbinden und Stilleinlagen verwendet. Seine wasserdichten Eigenschaften sorgen dafür, dass Flüssigkeiten schnell absorbiert und im Material eingeschlossen werden, wodurch ein Auslaufen und Durchsickern verhindert wird und so die Trockenheit und der Komfort des Benutzers erhalten bleiben. Darüber hinaus sorgen die Weichheit und Atmungsaktivität des hydrophoben Vliesstoffs für ein angenehmes Tragegefühl und reduzieren Beschwerden.
  • Outdoor-Ausrüstung: Hydrophober Vliesstoff findet umfangreiche Anwendung in Outdoor-Ausrüstung wie Zelten, Regenmänteln und Rucksäcken. Seine hervorragende Wasserdichtigkeit schützt Benutzer effektiv vor dem Eindringen von Regenwasser und hält gleichzeitig Gegenstände trocken und sauber.
  • Medizinischer Bedarf: Im Medizin- und Gesundheitswesen werden hydrophobe Vliesstoffe zur Herstellung von OP-Kitteln, Schutzkleidung und anderen medizinischen Bedarfsartikeln verwendet. Seine wasserdichte Leistung kann das Eindringen von Flüssigkeiten wirksam blockieren und so das Risiko einer Kreuzinfektion verringern. Darüber hinaus können hydrophobe Vliesstoffe auch zur Herstellung von medizinischen Verbänden verwendet werden, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Wundinfektion verringert wird.
  • Bauwesen: Im Bausektor können hydrophobe Vliesstoffe für Anwendungen wie Dachabdichtungen und Wandfeuchtigkeitsabdichtungen eingesetzt werden. Seine hervorragende Wasserdichtigkeit verhindert wirksam das Austreten von Regenwasser und schützt so die Integrität und Lebensdauer der Gebäudestruktur.
  • Verpackungsindustrie: In der Verpackungsindustrie können hydrophobe Vliesstoffe zur Herstellung wasserdichter Verpackungsmaterialien verwendet werden, die interne Gegenstände vor Wassererosion schützen. Darüber hinaus entspricht seine Umweltleistung den Nachhaltigkeitsanforderungen der modernen Verpackungsindustrie.

Großhandelsleitfaden für hydrophobe Vliesstoffe

Aufgrund der kontinuierlich steigenden Nachfrage nach hydrophoben Vliesstoffen in verschiedenen Bereichen wie Körperpflegeprodukten, Outdoor-Ausrüstung und medizinischer Schutzausrüstung hat sich der Großhandelsmarkt kräftig entwickelt. Hydrophober Vliesstoff mit seinen hervorragenden wasserdichten, schmutzabweisenden und atmungsaktiven Eigenschaften hat die Gunst einer breiten Palette von Verbrauchern gewonnen. Daher ist es für Unternehmen, die hydrophobe Vliesstoffe im Großhandel verkaufen möchten, wichtig, die Marktdynamik zu verstehen, Produkteigenschaften zu verstehen und zuverlässige Lieferanten auszuwählen.

Lieferantenauswahl

Zuverlässige Qualität

Wählen Sie Lieferanten, die den Industriestandards entsprechen. Diese Lieferanten sollten relevante Industriestandards und internationale Zertifizierungen erhalten, um eine stabile und zuverlässige Produktqualität zu gewährleisten.

  • Muster anfordern: Fordern Sie zunächst Muster hydrophober Vliesstoffe von den Lieferanten an. Die Muster sollen die typische Qualität der Produktion des Lieferanten widerspiegeln. Untersuchen Sie die Proben, um Aspekte wie Aussehen, Textur, Dicke und Gleichmäßigkeit visuell zu beurteilen.
  • Überprüfen Sie die physikalischen Eigenschaften: Führen Sie physikalische Leistungstests an den Proben durch, z. B. Messung ihres Gewichts, ihrer Dicke, ihrer Zugfestigkeit usw. Diese Indikatoren können die grundlegende Qualität und Haltbarkeit des Produkts widerspiegeln. Stellen Sie sicher, dass diese Indikatoren Ihren Anforderungen und Industriestandards entsprechen.
  • Testen Sie die hydrophobe Leistung: Die hydrophobe Leistung ist das Kernmerkmal hydrophober Vliesstoffe. Führen Sie einfache Tests der hydrophoben Leistung durch, z. B. Wassertropfenexperimente, um das Verhalten von Wassertropfen auf der Probenoberfläche zu beobachten. Hochwertiger hydrophober Vliesstoff soll Feuchtigkeit wirksam abweisen, so dass Wassertropfen schnell abgleiten, ohne einzudringen.
  • Überprüfen Sie die chemische Stabilität: Verstehen Sie die Stabilität des Produkts in verschiedenen chemischen Umgebungen, z. B. die Beständigkeit gegenüber Reinigungsmitteln, Säure und Alkalität. Dies kann durch die Prüfung entsprechender Testberichte des Lieferanten oder durch einfache Experimente überprüft werden.
  • Überprüfen Sie die Produktionsausrüstung und -prozesse: Besuchen Sie nach Möglichkeit die Produktionsfabrik des Lieferanten und beobachten Sie dessen Produktionsausrüstung und -prozesse. Fortschrittliche Produktionsanlagen und verfeinerte Prozesse können die Stabilität und Konsistenz der Produktqualität gewährleisten.
  • Überprüfen Sie Qualitätszertifizierungen und Testberichte: Fordern Sie den Lieferanten auf, relevante Qualitätszertifizierungen und Testberichte Dritter vorzulegen, z. B. die ISO 9001-Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems, Produkttestberichte usw. Diese Zertifikate und Berichte können nachweisen, dass die Produktqualität des Lieferanten den relevanten Anforderungen entspricht Standards und Anforderungen.
  • Erkundigen Sie sich nach Kundenfeedback und -fällen: Verstehen Sie frühere Produktfälle und Kundenfeedbacks des Lieferanten, insbesondere Fälle, die Ihren Anforderungen ähneln. Dies kann Ihnen helfen, die Leistung des Anbieters in praktischen Anwendungen und Kundenbewertungen seiner Produkte zu verstehen.
  • Unterzeichnen Sie Qualitätsvereinbarungen: Geben Sie bei der Unterzeichnung von Verträgen mit Lieferanten klar Bedingungen wie Produktqualitätsanforderungen, Akzeptanzkriterien und Rückgaberichtlinien an. Dies trägt dazu bei, dass der Lieferant bei der Lieferung Produkte in vereinbarter Qualität liefert und auftretende Probleme umgehend lösen kann.

Wählen Sie Lieferanten mit wettbewerbsfähigen Preisen und berücksichtigen Sie auf dieser Grundlage die Produktqualität.

  • Marktforschung und Vergleich: Bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen, führen Sie eine gründliche Marktforschung durch, um die aktuelle Preisspanne für hydrophobe Vliesstoffe auf dem Markt zu verstehen. Vergleichen Sie die Preise verschiedener Anbieter und berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie Produktqualität, Leistung, Markenreputation usw. für eine umfassende Bewertung.
  • Bewerten Sie die Lieferantenkosten: Erkundigen Sie sich nach den Produktionskosten der Produkte des Lieferanten, einschließlich der Kosten für Rohstoffe, Verarbeitung, Transport usw. Verstehen Sie den Produktionsumfang, das technologische Niveau und die Produktionseffizienz des Lieferanten, da diese Faktoren die Kosten und folglich die Preise beeinflussen können.
  • Verhandlung: Verhandeln Sie Preise mit dem Lieferanten auf der Grundlage von Marktforschungsergebnissen und Lieferantenkostenbewertungen. Präsentieren Sie angemessene Preiserwartungen und erläutern Sie Ihre Gründe und die Marktnachfrage, um eine Win-Win-Situation anzustreben.
  • Berücksichtigen Sie Mengenrabatte: Wenn Sie planen, hydrophobe Vliesstoffe in großen Mengen zu kaufen, erkundigen Sie sich, ob der Lieferant Mengenrabatte oder langfristige Kooperationsanreize anbietet. Nutzen Sie das Einkaufsvolumen, um wettbewerbsfähigere Preise auszuhandeln und gleichzeitig die Stückkosten zu senken.
  • Konzentrieren Sie sich auf Qualität und nicht nur auf den Preis: Vermeiden Sie es, nur niedrige Preise anzustreben und dabei die Produktqualität und -leistung zu vernachlässigen. Wählen Sie Produkte mit einem hohen Preis-Leistungs-Verhältnis, um sicherzustellen, dass der hydrophobe Vliesstoff im Großhandel den Marktanforderungen und Kundenanforderungen entspricht.
  • Aufbau einer langfristigen Zusammenarbeit: Der Aufbau einer langfristig stabilen Zusammenarbeit mit Lieferanten trägt dazu bei, günstigere Preise und bessere Dienstleistungen zu erzielen. Durch eine langfristige Zusammenarbeit kann Vertrauen aufgebaut werden und beide Parteien können Marktveränderungen und Herausforderungen gemeinsam angehen.
  • Achten Sie auf Vertragsbedingungen: Geben Sie bei der Unterzeichnung von Kauf- und Verkaufsverträgen klar Bedingungen wie Produktpreise, Zahlungsmethoden, Lieferfristen usw. an. Stellen Sie sicher, dass die Vertragsbedingungen klar und deutlich sind, um spätere Streitigkeiten und unnötige Kostensteigerungen zu vermeiden.

Die pünktliche Lieferung ist ein wichtiger Faktor für die Stabilität der Lieferkette eines Unternehmens und einen reibungslosen Geschäftsablauf. Es ist von entscheidender Bedeutung, Lieferanten mit starken Produktionskapazitäten und logistischen Vertriebskapazitäten auszuwählen.

  • Erkundigen Sie sich beim Lieferanten: Erkundigen Sie sich direkt beim Lieferanten nach der Pünktlichkeitsrate seiner Lieferungen. Lieferanten stellen in der Regel relevante Daten oder Statistiken zur Verfügung, um die Zuverlässigkeit ihrer Lieferfähigkeiten nachzuweisen. Erkundigen Sie sich nach den Lieferaufzeichnungen des Lieferanten über einen bestimmten Zeitraum, insbesondere bei Bestellungen mit ähnlichem Umfang oder Produkttyp wie Sie.
  • Überprüfen Sie historische Aufzeichnungen: Wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Lieferanten haben, überprüfen Sie historische Bestellungen und Lieferaufzeichnungen, um die Lieferleistung des Lieferanten zu analysieren. Überprüfen Sie Auftragsbestätigungen, Versandbenachrichtigungen und Lieferscheine, um den Unterschied zwischen tatsächlichen Lieferzeiten und vereinbarten Lieferzeiten zu verstehen.
  • Verweisen Sie auf Kundenfeedback: Konsultieren Sie andere Kunden, die mit dem Lieferanten oder Branchenkollegen zusammengearbeitet haben, um deren Bewertungen und Meinungen zur pünktlichen Lieferquote des Lieferanten zu verstehen. Sammeln Sie weitere Informationen über die Lieferleistung des Lieferanten über Branchenforen, soziale Medien oder Berufsverbände.
  • Vor-Ort-Inspektion: Wenn möglich, besuchen Sie die Fabrik oder das Lager des Lieferanten persönlich für eine Vor-Ort-Inspektion. Beobachten Sie die Produktionsprozesse, die Bestandsverwaltung und die Logistikverteilung des Lieferanten, um zu verstehen, wie er die Lieferzeiten und Managementstandards kontrolliert.
  • Berücksichtigen Sie die Vertragsbedingungen: Geben Sie bei der Unterzeichnung von Verträgen mit dem Lieferanten die Lieferzeiten und -methoden klar an und legen Sie die entsprechende Haftung bei Verstößen und Entschädigungsbedingungen fest. Legen Sie im Vertrag konkrete Anforderungen an die Liefertreue fest und verlangen Sie vom Lieferanten entsprechende Garantien.
  • Aufbau einer langfristigen Zusammenarbeit: Der Aufbau einer langfristig stabilen Zusammenarbeit mit dem Lieferanten trägt dazu bei, die pünktlichen Lieferraten besser zu verstehen und zu kontrollieren. In einer langfristigen Zusammenarbeit können beide Parteien gemeinsam Lieferpläne entwickeln, die Logistikverteilung optimieren usw., um die pünktlichen Lieferraten zu verbessern.

Lieferanten sollten umfassende Pre-Sales-, Sales- und After-Sales-Services anbieten, um verschiedene Probleme der Kunden im Großhandelsprozess zu lösen.

  • Beratungs- und Kommunikationsdienste: Bewerten Sie, ob der Lieferant zeitnahe und professionelle Beratungsdienste zur Beantwortung Ihrer Fragen zu Produkten, Preisen, Lieferzeiten usw. bereitstellt. Stellen Sie fest, ob der Lieferant über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügt und maßgeschneiderte Dienste entsprechend Ihren Bedürfnissen anbieten kann.
  • Technischer Support und Schulung: Erkundigen Sie sich, ob der Lieferant technischen Support anbietet, z. B. Anleitungen zur Produktnutzung, Optimierungsvorschläge usw. Informieren Sie sich, ob der Lieferant Schulungsdienste anbietet, um Ihren Mitarbeitern zu helfen, hydrophobe Vliesstoffe besser zu verstehen und zu verwenden.
  • Logistik- und Vertriebsdienste: Bewerten Sie die logistischen Vertriebskapazitäten des Lieferanten, einschließlich Versandgeschwindigkeit, Transportmethoden, Verpackungssicherheit usw. Informieren Sie sich, ob der Lieferant Trackingdienste anbietet, um Sie über den Status Ihrer Bestellungen auf dem Laufenden zu halten.
  • Kundendienst und Rückgaberichtlinien: Erkundigen Sie sich nach dem Kundendienst des Lieferanten, z. B. Produktwartung, Bearbeitung von Qualitätsproblemen usw. Machen Sie sich mit den Rückgaberichtlinien des Lieferanten vertraut, um bei Qualitätsproblemen eine zeitnahe Lösung sicherzustellen.
  • Anpassungsdienste: Erkundigen Sie sich, ob der Lieferant Anpassungsdienste anbietet, z. B. On-Demand-Produktion, kundenspezifische Anpassungen nach speziellen Spezifikationen usw. Informieren Sie sich, ob der Lieferant über ausreichende Produktionskapazität und technische Stärke verfügt, um Ihre speziellen Anforderungen zu erfüllen.
  • Ruf und Mundpropaganda: Erhalten Sie Informationen über den Ruf und die Mundpropaganda des Lieferanten durch Branchenbewertungen, Kundenfeedback usw. Bewerten Sie, ob der Lieferant mit Integrität arbeitet und langfristig qualitativ hochwertige Dienstleistungen erbringen kann.
  • Vertragsbedingungen und Garantien: Überprüfen Sie den Kauf- und Verkaufsvertrag sorgfältig, um sicherzustellen, dass darin die Dienstleistungen, Standards und Sicherheitsvorkehrungen klar festgelegt sind. Verstehen Sie, ob der Lieferant über relevante Qualifikationen und Zertifizierungen verfügt, wie z. B. die Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems, die Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems usw., um die Servicequalität und -zuverlässigkeit sicherzustellen.

Über uns

Wer sind wir

Wir sind ein Hersteller und Lieferant von Fertigprodukten, darunter Windeln, Hygienebinden, Feuchttücher und Unterlagen. Wir besitzen 2 Windel- und Hygienebindenfabriken, 3 Rohstofffabriken und 2 Maschinenfabriken. JuHuaChuang wurde 2020 als Filiale in Xiamen gegründet.
Qualität und Hygiene: Um die Produkt-Hygiene und -Qualität sicherzustellen, setzen wir den 6S-Managementstandard und eine Leistungsbewertungsmechanismus ein und haben die Zertifikate CE, ISO und SGS erhalten.
Unternehmensphilosophie: Wir halten uns an das Unternehmensmotto "Integrität, Innovation, Effizienz und Pragmatismus" und streben danach, ein führender internationaler Lieferant zu werden und gemeinsam mit unseren Kunden zu wachsen.
Technisches Team und Geschäftsleitung: Unser technisches Team mit über 10 Jahren Erfahrung gewährleistet die Qualität und Innovation unserer Produkte.

Hoher Ausgangspunkt, hohe Standards, hohe Qualität, erstklassiger Service

Technische Innovation ist die Grundlage, ein gestärktes Management ist die treibende Kraft für Wachstum und Teamgeist ist der Kern der Unternehmenskultur.

Innovation und Talent sind der Schlüssel zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Ohne exzellente Mitarbeiter gäbe es keine Kundenzufriedenheit. Wir betreuen alle Kunden mit Hingabe, denn jedes Versehen könnte dazu führen, dass das gesamte Team die Arbeit wiederholen muss. Wenn alle vorsichtig bleiben, werden sich die Dinge verbessern. Die größte Weisheit ist Dankbarkeit und die beste Fähigkeit ist Hingabe.

Hauptprodukte

Zu den Hauptmaterialien für Windeln und Damenbinden gehören: 1. PE-Folie für Windeln 2. Vliesstoff für Damenbinden 3. Vliesstoff für Unterlagen 4. Seitenbänder 5. Frontalbänder

Hauptmarkt

Südostasien 30,00 % , Naher Osten 20,00 % Ostasien 20,00 %

Du erzählst uns. Wir hören zu.

 

Wenn Sie mehr über die Rohstoffe von Babywindeln, Erwachsenenwindeln, Hygienebinden, Feuchttüchern und anderen Hygieneprodukten erfahren möchten, können Sie uns über das Formular rechts kontaktieren oder eine E-Mail direkt an senden: jessica@juhuachuang.com. Wenn Sie es benötigen, bieten wir Kostenlose Proben an.